FSV Naila II : SV05 III – 04.11.2007 – 1:3

Zu Beginn des Spiels hatte der FSV spielerisches Übergewicht. Die SV-Mannschaftwar noch gar nicht im Bilde, da erzielten die Nailaer nach einer schönen Kombinationüber rechts das 1:0. Trotz der gut besetzten Aufstellung ging der Start in das Spielgründlich in die Hose.In der Folgezeit wurde das Spiel von der SV sicherer und es entstanden Torchancen.Nach einem Eckball erzielte Höllein den verdienten Ausgleich. Kurz darauf ,,staubte”Findeiß nach einem Lattentreffer von Langheinrich zur verdienten 1:2 Pausenführungab. In der zweiten Spielhälfte hatte die SV das Spiel gut im Griff, hätte sogar das einoder andere Tor erzielen können. Es dauerte bis zur 75. Minute, ehe Müller einenKonter zum Endstand verwandelte.Der Sieg war verdient und ging auch in dieser Höhe in Ordnung.Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte R. Wunderlich durch starken Einsatzheraus.Torschützen: 1:1 Höllein, 1:2 Findeiß, 1:3 Müller