FC Döbraberg II : SV 05 III – 30.9.12 – 4:2

Schwache Leistung!Erfolge in der Vergangenheit zählen in der Gegenwart nicht.Das mußte die SV-Mannschaft schmerzlich erfahren.Beim FC Döbraberg hätte man mit einer konzentrierten Leistungauch Punkte mitnehmen können.Nachdem der FC nach einem Eigentor mit 1:0 in Führung gingund kurz darauf durch einen Lupfer 2:0 führte, war die Luft raus.Erst kurz vor der Halbzeit zeigte die SV ein bischen mehr von IhremLeistungsvermögen und erzielte durch Augustin den Anschlußtreffer.Zu Beginn der 2. Halbzeit setzte ,,Spax” gekonnt nach und glich zum2:2 aus. Hoffnung keimte auf.Doch dann die große Enttäuschung! Unkonzentriertheit und Leichtsinnführten zu der verdienten 2:4 Niederlage.Einige in der Mannschaft haben wahrscheinlich noch nicht begriffen,daß man auch in der A-Klasse nicht ohne Disziplin und einer gesundenEinstellung bestehen kann.