Die "Frösche" spielen oben mit – anpfiff.info

von Christian von Aufseß (anpfiff.info Redakteuer)
Schon von zweiten Mannschaften hört man immer wieder die selben Probleme: Geringe Trainingsbeteiligung, kaum Spieler stehen sonntags zur Verfügung, Spielgemeinschaften werden immer häufiger. Im Froschbachtal ist das anders: Da herrscht sogar in der dritten Mannschaft ein beachtlicher Konkurrenzkampf! Der sportliche Erfolg bleibt da natürlich nicht aus.
Bereits in der Vorsaison spielte die “Dritte” des SV 05 Froschbachtal munter mit in der A-Klasse Frankenwald, am Ende stand ein starker dritter Platz, mit nur fünf Punkten Abstand auf den Relegationsplatz, den am Ende die SG Gösmes/Walbersgrün II belegte. Deshalb ist es nicht unbedingt überraschend, dass das die “Frösche” auch in dieser Saison wieder im vorderen Teil der Tabelle zu finden sind. Nach sechs Spielen steht das Team auf dem zweiten Platz, mit vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage.

Aufstieg ist nicht das Ziel


“Toptorschütze” mit drei Treffern: Thomas Strobel (Bild anpfiff.info)
Im Sommer konnte sich die erste Mannschaft des SV 05 mit einigen Spielern qualitativ verstärken, und wie es bei einem Verein so ist, sickert dieser Qualitätsgewinn durch bis in die zweite Mannschaft. Im Froschbachtal geht’s dann sogar weiter in die Dritte! “Wir haben jetzt von der Zweiten zwei bis drei Mann dazubekommen”, erklärt Spielleiter Holger Hallbauer, der durchaus stolz darauf ist, dass bei “seiner” Dritten die Trainingsbeteiligung höher ist als bei den meisten zweiten Mannschaften der Liga. Doch ein Aufstieg ist für Hallbauer in weiter Ferne, dafür scheint die Reserve des FC Eintracht Münchberg zu übermächtig. Für ihn sind die Ziele anders gesteckt: “Wir wollen so viele Spiele wie möglich gewinnen!”. So ganz abgeneigt scheint man im Froschbachtal einer Spitzenposition also nicht zu sein.

18 Tore, 13 Torschützen

Eine besonders beachtliche Bilanz hat die Mannschaft des SV Froschbachtal III aufzuweisen: Die 18 bisher erzielten Tore verteilen sich gleichmäßig auf 13 Torschützen (und ein Eigentor des Gegners), einzig Thomas Strobel konnte bereits dreimal einnetzen. Dafür hat Hallbauer eine passende Erklärung: “Unser obligatorischer Torjäger Christian Rank konnte in dieser Saison aufgrund der Arbeit noch nicht spielen, deshalb probieren wir im Angriff immer wieder was Neues aus!”. Und das funktioniert gut. Dadurch, dass man nur mit einer Spitze spielen lässt, entsteht aus dem Mittelfeld der “Frösche” eine viele höhere Gefahr. Ein weiterer Grund für die 13 verschiedenen Torschützen ist die hohe Variabilität der Spieler: “Viele Spieler können auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden”, erläutert der Spielleiter. Das macht es für die Gegner besonders schwer, die Mannschaft auszurechnen. Für Hallbauer “der Schlüssel zum Erfolg!”.

Es läuft beim SV Froschbachtal III, obwohl Torjäger Christian Rank (re.) noch kein einziges Mal mitwirken konnte. (Bild anpfiff.info)

Im Froschbachtal herrscht gute Stimmung

Zurzeit kann man sich im Froschbachtal wirklich nicht beschweren. Die dritte Mannschaft spielt in der A-Klasse vorne mit, die “Zweite” hat in der Kreisklasse gar fünf Siege aus fünf Spielen geholt. Einzig die erste Garnitur könnte laut Hallbauer “noch den einen oder anderen Platz nach oben klettern”. Fast Luxusprobleme plagen die Verantwortlichen der “Frösche”, durch die Neuzugänge herrscht ein großes Angebot an Spielern für die zweite und dritte Mannschaft. “Jeder muss sich voll reinhängen, sonst spielt er nicht”, meint Hallbauer. Aus Sicht von anderen Vereinene eine beneidenswerte Lage! Doch anstatt knallhartem Kampf um Startelfplätze fördert diese Konkurrenzsituation eher die Stimmung im Froschbachtal. Hallbauer: “Jeder gönnt dem anderen seine Einsatzzeit!”.
– – – – – – – – – – – –
Dieser Beitrag ist aus dem Online-Fußball-Magazin anpfiff.info.
anpfiff.info ist das Onlineportal für regionalen Fußball in ganz Franken. Von den B-Klassen bis in die Regionalliga gibt es hier Berichte rund um die Vereine, Mannschaften und eine große Menge an interessanten Daten (Torschützenliste, ausführliche Tabellen, Zuschauerstatistiken, Fairnesstabllen, Transferübersichten und dazu jeweils Archive der vergangenen Saisons).