Der TSV Carlsgrün konnte geschlagen werden! 2:1 Sieg in Bobengrün!

In einem richtig guten Lokal-Derby konnten die Frösche mit 2:1 siegen und somit den 4. Sieg einfahren. Von Anfang an merkte man der Partie an, daß es spannend und leidenschaftlich wurde. Die Zuschauer wurden nicht enttäuscht. Es gab in der ersten Hälfte gute Spielzüge und Torraumszenen auf beiden Seiten. Die beiden Torhüter konnten sich mehrmals gut in Szene setzen. Durch eine beherzte ,,Pieke” von Preisinger gingen die Frösche in der 35. Minute in Führung. Nicht unverdient zu dem Zeitpunkt. Dieses Ergebnis konnten diese auch in die Halbzeit mitnehmen. In der 2. Hälfte kamen die Gäste erwartungsgemäß stärker zum Zuge. Die SV konnte sich aber immer wieder befreien und erzielte durch Andre Reiss in der 55. Minute die 2:0 Führung. Es entwickelte sich ein rassiges Spiel mit vielen Aktionen. Der TSV kam spät, aber verdient noch zum Anschlußtreffer durch Nierlich, konnte aber nicht mehr nachlegen. Mit Glück und Geschick schaffte es die SV 05 den Sieg klar zu machen. Alle SV-Spieler riefen Ihr Leistungsvermögen ab und wurden dadurch belohnt.